Wissensplattform für Psychoanalyse

 

Sie sind hier

Melanie Klein
geb. Reizes * 30.03.1882, Wien – † 22.09.1960, London

Psychoanalytikerin, eine der Begründerinnen der Kinderpsychoanalyse. Ausgehend von den Entdeckungen Freuds erforschte sie die frühen infantilen Objektbeziehungen und ihre Bedeutung für die weitere Entwicklung und den psychoanalytischen Prozess, womit sie das psychoanalytische Denken wesentlich beeinflusste.

1919 Mitglied der Ungarischen Psychoanalytischen Vereinigung, 1922 Mitglied der Berliner Psychoanalytischen Vereinigung, 1927 Mitglied der British Psycho-Analytical Society.

Weiterführend

 Familie:

Vater Moriz Reizes, *1828 Lemberg (Lvov), Polen),  gestorben am 6.4.1900, Wien.
Mutter Libussa Deutsch, *1852 Warbotz (Verbotz) Slowakei, gestorben am 6. 11. 1914 Budapest.

The Writings of Melanie Klein, Volumes 1-4

Separate volumes are available in hardback and in paperback. First published in 1975 by Hogarth Press and The Institute of Psychoanalysis. Hardback edition now by Karnac. Paperback editions published by Vintage.