Wissensplattform für Psychoanalyse

 

Sie sind hier

A (8) B (27) C (1) D (8) E (10) F (23) G (14) H (22) I (1) J (6) K (16) L (12) M (14) N (5) O (1) P (10) Q (1) R (15) S (15) T (3) U (1) W (3) Z (1)

Caroline Newton
* 02.11.1893, Philadelphia, Pennsylvania – † 1975

Psychiaterin, Psychoanalytikerin, reiche Erbin, Mentorin und Freundin von Thomas Mann und W. H. Auden. Analysandin von Sigmund Freud (1921) und
Übersetzerin von Ferenczi und Rank: „The Development of Psychoanalysis (New York and Washington, 1925) and Jakob Wassermann’s Caspar Hauser (New York, 1928).

Caroline Newton
* 02.11.1893, Philadelphia, Pennsylvania – † 1975

Psychiaterin, Psychoanalytikerin, reiche Erbin, Mentorin und Freundin von Thomas Mann und W. H. Auden. Analysandin u.a. von Sigmund Freud (1921) und Otto Rank.
Übersetzerin von Ferenczi und Rank: „The Development of Psychoanalysis (New York and Washington, 1925) and Jakob Wassermann’s Caspar Hauser (New York, 1928).

Albert Friedrich Emil Niemann
* 20.05.1834, Goslar – † 19.01.1861, Goslar

Deutscher Chemiker, Student und dann Assistent von Friedrich Wöhler in Göttingen, dem Mitbegründer der organischen Chemie. Er synthetisierte als erster Kokain in reiner Form und gab ihm seinen Namen. Er hatte zuvor Senfgas untersucht und sich dabei wahrscheinlich eine schwere Vergiftung zugezogen, an der er  bald darauf verstarb.

Hermann Nunberg
* 23.01.1884, Bendzin, damals Russland, heute Polen – † 20.05.1970, New York

Psychoanalytiker, Psychiater, Herausgeber der ersten Protokolle der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung, Mitbegründer der Freud-Archives. Hauptwerk: Allgemeine Neurosenlehre auf psychoanalytischer Grundlage. Sozialdemokrat.