Wissensplattform für Psychoanalyse

 

Sie sind hier

Oskar Rie
* 08.12.1863, Wien – † 17.09.1931, Wien

Arzt, Kinderarzt, einer der ältesten Freunde und Tarockpartner Freuds.

1908 bis zu seinem Tod 1931 Mitglied der WPV. Stellvertretender Obmann der Wiener Ärztekammer.

Weiterführend

Rie, Oskar (1891): Klinische Studie über die halbseitige Cerebrallähmung der Kinder (mit Sigmund Freud). In: Beiträge zur Kinderheilkunde, Heft 3 Wien

Oskar Rie wurde am 8. Dezember 1863 in Wien, als zweitälteste von fünf Brüdern, jüdischer Eltern, geboren. Der Vater (Israel) Isidor Rie war ein Edelsteinhändler aus Prag, von seiner Mutter wird in keiner Biographie berichtet.