Wissensplattform für Psychoanalyse

 

Sie sind hier

Felix Deutsch - Bibliografie, Quellen

Felix Deutsch Schriften:

Deutsch, Felix (1912): Funktionelle Nierenprüfung mittels Phenolsulfonphthalein. Wiener klinische Wochenschrift 32.
Deutsch, Felix (1922): Die Bedeutung Psychoanalytischer Kenntnisse für die innere Medizin. Mitteilungen der Gesellschaft für innere Medizin und Kinderheilkunde 21, 1.
Deutsch, Felix (1924): Herz und Sport. Berlin, Wien.
Deutsch, Felix (1925): Der Einfluss von Gemütsbewegungen auf den Energiestoffwechsel. Wiener klinische Wochenschrift 42.
Deutsch, Felix (1926): Der gesunde und der kranke Körper in psychoanalytischer Betrachtung. IZP 12, 493-503.
Deutsch, Felix (1926): Organneurosen. Was versteht man unter Organneurosen und welches ist die beste Therapie? Wien.
Deutsch, Felix (1926): Das psychogene Fieber. Medizinische Klinik 32.
Deutsch, Felix (1926): Über die Wertigkeit des „Distanzgeräusches“ beim Pneumothorax mediastinalis und beim Pneumocard. Wiener Archiv für innere Medizin 13, 421-432.
Deutsch, Felix (1928): Die Stellung der Psychoanalyse in der internen Klinik. Medizinische Klinik 10.
Deutsch, Felix (1928): Differentialdiagnose organischer und psychischer Symptome bei internen Krankheiten. Wiener klinische Wochenschrift 10.
Deutsch, Felix (1928): Heart and Athletics. New York.
Deutsch, Felix (1929): Die innere Medizin als Hilfswissenschaft der Psychiatrie. Wiener klinische Wochenschrift 34.
Deutsch, Felix (1930): Der Genuss von Milchprodukten beim Sport. Zeitschrift für soziale Hygiene „Volksgesundheit“ 56.
Deutsch, Felix (1930): Die Einwirkung der „Seele“ auf die physiologischen und pathologischen Vorgänge im Organismus. Münchener medizinische Wochenschrift 45, 1935.
Deutsch, Felix (1933): Ein registrierendes Druckbarometer zur Messung des Pressdruckes. Medizinische Klinik 5.
Deutsch, Felix (1933): Biologie und Psychologie der Krankheitsgenese. IZP 19, 130-146.
Deutsch, Felix (1938): Special Life-Insurance Medicine. Wien.
Deutsch, Felix (1939): The Production of Somatic Disease by Emotional Disturbance. The Research Publications of the Association for Research in Nervous and Mental Disease 19, 271-292.
Deutsch, Felix (1944): Civilan War Neuroses and Their Treatment. Psa. Quarterly 13, 300-312.
Deutsch, Felix (1949): Applied Psychoanalysis. Selected Objectives of Psychotherapy. New York.
Deutsch, Felix (1952): Psychoanalysis and Psychosomatic Medicine. New York.
Deutsch, Felix (1954): Einige psychodynamische Überlegungen zu psychosomatischen Hauterkrankungen. Psyche 7, 700-710.

Sekundärliteratur:

Deutsch, Helene (1975): Selbstkonfrontation. München.
Flagg, Glenn W. (1966): Felix Deutsch. Psychoanalysis and Internal Medicine. In: Alexander, Franz et. al. (Hg.): Psychoanalytic Pioneers. New York, London, 299-307.
Fox, Henry M. (1964): Obituray. Felix Deutsch. IJP 45, 615-616.
Gay, Peter (1989): Freud. Eine Biographie für unsere Zeit. Frankfurt/Main.
Gifford, Sanford et al. (2005): Edward Bibring fotografiert die Psychoanalytiker seiner Zeit (1932-1938). Gießen.
Jones, Ernest (1962): Sigmund Freud. Leben und Werk I,II,III. Bern.
Kaufman, M. Ralph (1964): Felix Deutsch - 1884-1964. Bull. American Psychoanalytic Association 20, 439-441.
Mühlleitner, Elke (1992): Biographisches Lexikon der Psychoanalyse. Die Mitglieder der Psychologischen Mittwoch-Gesellschaft und der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung 1902-1938. Tübingen: Edition diskord.
Roazen, Paul (1989): Freuds Liebling Helene Deutsch. Das Leben einer Psychoanalytikerin. München, Wien.
Sterba, Richard (1985): Erinnerungen eines Wiener Psychoanalytikers. Frankfürt/Main.

Text: Sabine Zaufarek, 2008
Redaktion: CD, 2008