Wissensplattform für Psychoanalyse

 

Sie sind hier

Karl von Motesiczky - Bibliografie

Literatur:
Karl Motesiczky / Karl Teschitz (Pseudonym)
Karl Motesiczky (1935): Religion, Kirche, Religionsstreit in Deutschland. Kopenhagen: Sexpol-Verlag (Politisch-Psychologische Schriftenreihe der Sexpol Nr. 3)
Karl Motesiczky (1937): Religiöse Ekstase als Ersatz der sexuellen Auslösung: Beobachtungen in einer religiösen Sekte. Kopenhagen: Sexpol-Verlag (Populäre Schriftenreihe der Sexpol Nr. 2)
Karl Motesiczky (1934): Zur Kritik der kommunistischen Politik in Deutschland (ZPPS 3/4, 1934, S. 256-258), S. 203–219)
Karl Motesiczky (1936): Aus der internationalen Sexpol-Diskussion (ZPPS 1/2, 1936, S. 43-49), S. 221–228
Karl Motesiczky (1936): Rezension: Erich Fromm: Autorität und Familie. Sozialpsychologischer Teil (ZPPS 3/4, 1936, S. 176-178), S. 307–309
Karl Motesiczky (1970): Aufsätze aus der Zeitschrift für Politische Psychologie und Sexualökonomie (ZPPS) im Nachdruck in: Hans-Peter Gente (Hg.): Marxismus, Psychoanalyse, Sexpol. Band 1. Frankfurt/M: Fischer-TB

Sekundärliteratur:
Christiane Rothländer (2003): „Wer wird Widerstand leisten, wenn alle gehn …“. Über Leben und Werk von Karl Motesiczky. In: Luzifer-Amor. Zur Geschichte der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung II. Heft 32, 16. Jg., 39-65
Christiane Rothländer (2005): Karl Motesiczky (1904–1943). Dissertation am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien, Wien 2005
Christine Rothländer (2010): Karl Motesiczky (1904-1943). Eine biographische Rekonstruktion. Wien: Turia&Kant
Ausstellungskatalog: Die Liebens. 150 Jahre Geschichte einer Wiener Familie, Böhlau-Verlag, Wien 2004 (Ausstellung im Wiener Jüdischen Museum vom 11.November 2004 bis 3.April 2005)

Weblinks:
http://www.turia.at/liste_2vorschau.html
http://www.slp.at/artikel+M56a8e24247d.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Motesiczky
https://portal.dnb.de/opac.htm?query=atr%3D118775928+OR+nid%3D118775928&method=simpleSearch (Datensatz zu Karl Motesiczky)
http://www.motesiczky.org/biography/

Redaktion: CD, 2010