Knowledge base for psychoanalysis

 

You are here

Ambroise A. Liébeault
* 16.09.1823, Favières, Meurthe-et-Moselle – † 18.02.1904, Nancy

Angeregt durch «Neurypnology» von James Braid begann begann sein Interesse für Hypnose, die er zur Behandlung funktioneller und organischer Störungen einsetzte. Um seinen Ruf zu wahren, verzichtete er dabei auf ein Honorar. Er konnte 1895 einen von Hippolyte Berheim zuvor mit Ischiasschmerzen erfolglos behandelten  Patienten mit Hilfe der Hypnose heilen, was Bernheim, der ihn eigentlich als Scharlatan überführen wollte, derart faszinierte, dass sich zwischen beiden Ärzten eine Zusammenarbeit entwickelte, die schließlich zur Gründung der Schule von Nancy führte.