Knowledge base for psychoanalysis

 

You are here

Hippolyte Bernheim
* 1837, Mülhausen, Elsass – † 1919, Nancy

Promovierte in Strassburg in Medizin, arbeitete als Lektor an der Universität und als Psychiater. Professor am Medizinischen Institut von Nancy, Mit Liébeault Begründer der Hypnoseschule von Nancy, die sich im Gegensatz zu Charcot der therapeutischen Anwendung der Hypnose verschrieb. Freud übersetzte sein Hauptwerk: Hippolyte Bernheim (1888-89): Die Suggestion und ihre Heilwirkung. Wien: Deuticke

Weiterführend

Geboren am 17. April 1840 in Mülhausen (Elsass).

Studium an der Universität Straßburg.
1867 Promotion als Doktor der Medizin, Lektor an der Universität Straßburg, Niederlassung als Psychiater.

Bernheim, Hippolyte (1868):Über die Typhusfieber im allgemeinen. Straßburg.
Bernheim, Hippolyte (1877):Lektion der klinischen Medizin. Paris.
Bernheim, Hippolyte (1884):Über die Suggestion im Zustand der Hypnose und im Zustand des Bewußtseins. Paris.

Die Schule von Nancy: Es ist keine andere Klinik aus dem 19. Jahrhundert bekannt, in der somatische Beschwerden primär mit Hilfe einer Psychotherapie behandelt wurden.